Warzen

Für verschiedene Formen von Warzen, wie Flach-, Stachel-, Dorn oder Feigwarzen (ca. 100 Warzen-Arten sind bekannt).
Ursachen: Warzen entwickeln sich an der Stelle, an welcher der Erreger in die Haut eingedrungen ist, als Folge lokaler Mikroverletzungen und persönlicher Anfälligkeit.

Lebensbaum (Thuja occidentalis) gehört zu den bedeutsamsten Entgiftungsmitteln in der Spagyrik mit spezifischer Wirkung auf das Lymphsystem. Deshalb wirkt Thuja auch gut bei Warzen verschiedenster Art, vor allem wenn sie gehäuft und lange andauernd sind. Wichtig ist auch die gute Wirkung bei Wucherungen auf Haut und Schleimhäuten.

Schöllkraut (Chelidonium majus) fördert den Gallenfluss, hilft bei Gallensteinen und Gallenblasenentzündungen. Aber auch bei Leberschwäche, -entzündung und -schwellung lindert die Essenz die Beschwerden. Die Essenz ist zudem eines der wichtigsten Mittel gegen Warzen.

Kapland-Geranium (Pelargonium sidoides)
Die in Afrika unter dem Name Umckaloabo bekannte Geranienart wirkt sehr stark immunmoduliernd. In Anbetracht dessen, dass sich Warzen nur bei einem geschwächten Immunsystem entfalten können, gehört Pelargonium unbedingt in eine Mischung gegen Warzen. Die Essenz wirkt zudem antibiotisch gegen Entzündungen.

Gundelrebe (Glechoma hederacea) stimuliert die Stoffwechselprozesse und ist allgemein stark ausleitend. Mit positiven Einflüssen auf Leber, Milz, Nieren und Blase ist die Glechoma eine der umfänglich wirkendsten Pflanzen. Diese reinigende Kraft zeigt sich auch im verbesserten Blutbild wieder. Sie wird nebst der Behandlung von Warzen auch bei Stein- und Griessbildungen unterstützend eingesetzt.

Amethyst
Die Hauptwirkung des Amethysts fällt auf das Nervensystem. Er wirkt allgemein harmonisierend, besonders bei stressbedingten Erscheinungen. Diese mineralische Essenz aktiviert das Bindegewebe und verbessert das Hautbild auch bei Hautunreinheiten. Die wichtigsten Einsatzgebiete nebst Warzen sind Herpes, Hautreizungen, Schuppenflechten und Hautpilze.

Zusätzliche Empfehlung: Stärkung des Immunsystems mit Vitaminen. Gut geschützt
in Schwimmbäder und Turnhallen gehen, gute Hautpflege (speziell Füsse).


Anwendung: 3-5 mal täglich 3 Sprühstösse in den Mund und auf die betroffenen Stellen sprühen; Empfehlenswert als Kur anzuwenden.

Preis:
50ml    Fr. 32.80
100ml  Fr. 54.80


ÖFFNUNGSZEITEN

Montag - Samstag
09.00 - 20.00 Uhr

KONTAKT

naturathek.sihlcity@naturathek.ch
Tel. 044 450 70 70