Schnupfen

Nasenkatarrhe mit gereizter Nasenschleimhaut, Schleimabsonderung, Jucken, Niesen, evtl. Fieber sind die häufigsten Symptome.
Ursachen: Meist Infektion durch Viren, evtl. Bakterien; Rauch, allergieauslösende Stoffe sowie Nervosität können ebenfalls Ursachen sein.

Wasserdost (Eupatorium cannabium) stärkt das körpereigene Abwehrsystem und ist ein wichtiges Mittel zur Behandlung von Infektionen wie Erkältungen und Grippe. Dabei lindert die Essenz besonders die Fliessnase sowie Kopf- und Gliederschmerzen. Zudem fördert Wasserdost die Ausscheidung von Erregergiften des körpereigenen Abwehrsystems.

Zwiebel (Allium cepa) ist ein spagyrisches Heilmittel gegen entzündliche Reizungen der Schleimhäute, besonders im Bereich von Nase und Augen. Die Essenz wirkt wohltuend bei allergischen Symptomen und Katarrhen mit Fliessschnupfen, auch wenn diese kombiniert mit anderen Erkältungssymptomen auftreten. Allium cepa beruhigt die irritierten Schleimhäute und verhilft zu deren Abschwellung.

Kanadische Gelbwurz (Hydrastis canadensis) zeigt gute Wirkungen bei Schleimhautentzündungen, die über längere Zeiten andauern. Die Essenz greift dabei in den geschwächten Stoffwechsel ein und aktiviert diesen. Die Essenz wirkt ausgezeichnet bei diversen Entzündungserscheinungen im Bereich der Nebenhöhlen, der Nieren-Blasen und im Verdauungskanal.

Kapuzinerkresse (Tropaeolum majus) besitzt einen natürlich «antibiotischen» Effekt, was die Essenz zu einem wertvollen Mittel bei einer Vielzahl von infektiösen Erkrankungen macht. Besonders gut reagieren Infektionen der Atemwege und solche im Bereich von Niere und Blase. Tropaeolum verhindert das weitere Ausbreiten der Keime und erleichtert es dem Immunsystem, Infektionen zu bekämpfen.

Augentrost (Euphrasia officinalis) ist eine spagyrische Essenz mit deutlicher Wirkung auf die Schleimhäute von Augen und Nase. Besonders entzündlich tränende Augen und Heuschnupfensymptome reagieren positiv auf Euphrasia. Als bekannteste Augenpflanze wird sie auch bei allgemeiner Sehschwäche und Überanstrengungen häufig angewandt.

Zusätzliche Empfehlung: Aufsteigendes Fussbad entlastet den Kopf sehr wirkungsvoll. Um eine Chronifizierung zu verhindern, jeden Schnupfen gründlich behandeln.


Anwendung: 3-5 mal täglich 3 Sprühstösse in den Mund sprühen; bei akuten Beschwerden stündlich anwenden.



Preis:
50ml    Fr. 29.80
100ml  Fr. 49.80


ÖFFNUNGSZEITEN

Montag - Samstag
09.00 - 20.00 Uhr

KONTAKT

naturathek.sihlcity@naturathek.ch
Tel. 044 450 70 70