Mundschleimhautentzündung

Indikationen: Mehr oder weniger schmerzhafte Veränderungen der Mundschleimhaut wie Aphthen, Soor sowie Zahnfleischbluten und -schmerzen.
Ursachen: Persönliche Anfälligkeit, Viren, Bakterien oder Pilzinfektion. Druckstellen von Prothesen. Eventuell sind die Ursachen im Magen oder in der Lunge zu suchen.

Bartflechte (Usnea Barbata) zeichnet sich vor allem durch seine ungeheure Widerstandskraft aus. Als spagyrische Essenz ist sie ein hervorragendes Mittel im Kampf gegen Bakterien oder Pilze. Der Einsatz von Usnea ist dementsprechend gross und reicht von Munschleimhautentzündungen über Atemwegserkrankungen bis hin zu Pilzinfektionen.

Brunnenkresse (Nasturtium officinalis) kann bei diversen chronischen Hautkrankheiten eingesetzt werden. Pilzerkrankungen reagieren ebenso gut auf die Essenz wie Entzündungen im Bereich von Mund und Rachen, Aphten, Soor, etc. Die Essenz wirkt desinfizierend, reguliert Leber- und Gallenstörungen und wirkt  harntreibend und entschlackend.

Kamille (Matricaria chamomilla) zielt in seinen Heilwirkungen primär auf den Nervenbereich und die Schleimhäute. Die Essenz wirkt beruhigend, entzündungshemmend und vermindert übermässige Erregtheit und Überempfindlichkeit. Auf die Mundschleimhaut wirkt Kamille beruhigend und abschwellend. Das Mittel senkt allgemein die Schmerzempfindlichkeit.

Salbei (Salvia officinalis) wirkt entzündungswidrig und hemmt das Ausbreiten von Krankheitserregern wie Bakterien oder Viren. Besonders hilfreich ist die Essenz bei Entzündungen im Bereich von Mund und Rachen. Zudem zeigt Salvia einen stärkenden und aufbauenden Effekt, lindert übermässiges Schwitzen und unterstützt das Abstillen.

Propolis (Bienenkittharz) gilt als eine der besten entzündungswidrigen und infektionshemmenden Essenzen in der Spagyrik. Das Einsatzgebiet des Mittels ist daher sehr gross. Propolis besitzt natürlich «antibiotische» Eigenschaften und bekämpft Bakterien, Viren und Pilze bei einer Vielzahl akuter Krankheitszustände. Zudem unterstützt Propolis die Geweberegeneration und Wundheilung.

Zusätzliche Empfehlung: Stimme schonen, mit Kamillenextrakt oder Emsersalz spülen, Glycerin-Pastillen zum Lindern und Schmieren.


Anwendung: 3-5 mal täglich 3 Sprühstösse in den Mund sprühen; bei akuten Beschwerden stündlich anwenden.

Preis:
50ml    Fr. 32.80
100ml  Fr. 54.80


ÖFFNUNGSZEITEN

Montag - Samstag
09.00 - 20.00 Uhr

KONTAKT

naturathek.sihlcity@naturathek.ch
Tel. 044 450 70 70