Grippe

Bei akuten grippalen Infekten mit Fieber, Husten, Schnupfen, Gliederschmerzen. Allgemeines Krankheits- und Zerschlagenheitsgefühl.
Ursachen: Oftmals bakterielle oder virale Infektionen, die sich bei einem leicht geschwächten Immunsystem entfalten und vermehren können.

Schwalbenwurz (Vincetoxicum officinalis) wird eingesetzt, um dem Körper zu helfen, mit Infektionen durch
Bakterien und Viren besser fertig zu werden. Vor allem unterstützt es denOrganismus in seinem Bestreben, Viren auszuscheiden und latente Beschwerden nach viralen Infektionen auszuheilen. Deshalb ist Vincetoxicum wichtig z.B. bei Schnupfen, Erkältungen, grippalen Infekten, Warzen oder Fieberbläschen.

Kapuzinerkresse (Tropaeolum majus) besitzt einen natürlich «antibiotischen» Effekt, was die Essenz zu einem wertvollen Mittel bei einer Vielzahl von infektiösen Erkrankungen macht. Besonders gut darauf reagieren Infektionen der Atemwege, der Niere und der Blase. Tropaeolum verhindert das weitere Ausbreiten der Keime und erleichtert es dem Immunsystem, Infektionen zu bekämpfen.

Lindenblüten (Tilia europaea) ist eine äusserst traditionelle Erkältungspflanze, die vor allem zum Ausleiten über die Haut eingesetzt wird. Die Wirkung ist also stark schweisstreibend, was diese Essenz zu einem effizienten Mittel bei fieberhaften Erkältungen, Schnupfen, Husten oder Halsentzündungen macht. Ihren stimulierenden Effekt auf das Immunsystem und die leichte Beruhigung sind durchwegs positiv.

Holunder (Sambucus nigra) ist ein gutes Ausleitungsmittel, das besonders bei fieberhaften Infekten der gesamten Atemwege gute Wirkungen zeigt. Besonders empfohlen ist es bei Kindern, die über Schnupfen, krampfhaften Husten oder asthmatische Zustände klagen. Sambucus nigra scheidet aus, löst Verkrampfungen und harmonisiert die Körperfunktionen.

Silber (Argentum) nimmt selbst praktisch keine Wärme auf und bringt überschüssige Wärmeentwicklung zurück zum normalen Temperaturniveau, es wirkt demnach harmonisch fiebersenkend. Der starke Reinigungseffekt dieser Essenz hilft bei grippalen Erkrankungen, viel schneller wieder neue Kräfte und Gesundheit zu erlangen.

Zusätzliche Empfehlung: Allgemein viel trinken, empfehlenswert sind Husten- und Brust- oder Erkältungstees. Ruhe gönnen und viel Schwitzen.


Anwendung: 3-5 mal täglich 3 Sprühstösse in den Mund sprühen; bei akuten Beschwerden stündlich anwenden.

Preis:
50ml    Fr. 32.80
100ml  Fr. 54.80


ÖFFNUNGSZEITEN

Montag - Samstag
09.00 - 20.00 Uhr

KONTAKT

naturathek.sihlcity@naturathek.ch
Tel. 044 450 70 70